Herzlich Willkommen bei der Warendorfer Kaufmannschaft e. V.

Postillion am Freckenhorster Tor
Postillion am Freckenhorster Tor

Die historische Altstadt Warendorfs ist einen Besuch wert. Aber nicht nur die schmucken Fassaden, sondern auch über 150 Geschäfte und Gaststätten bieten reichlich Gelegenheit, wunderschöne Tage in Warendorf, mitten im Münsterland, zu verbringen.

 

Kommen Sie zu Ihrem nächsten Bummel nach Warendorf. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und erleben Sie die Vielfalt in den zahlreichen, oft inhabergeführten Geschäften.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Der Warendorfer Rappen

"Verschenken Sie die Einkaufsmöglichkeiten einer ganzen Stadt!" Mit diesem Leitspruch geht der Warendorfer Rappen an den Start und sorgt für goldene Geschenkmomente.

 

Mehr zu den exklusiven Münzgutscheinen erfahren sie hier.


Kritische Selbstsicht ist wichtig für den Standort Warendorf als erfolgreiches Einkaufs-Mittelzentrum

Großen Zuspruch fand der Vortrag von Elmar Fedderke im Warendorfer Kolpinghaus, der gemeinsam von der Warendorfer Kaufmannschaft, der Stadt Warendorf und der IHK Nord Westfalen veranstaltet wurde.

Nach einer Einführung in das Thema durch Bürgermeister Jochen Walter, Kaufmannschaftsvorsitzenden Christoph Berger und Johannes H. Höing von der IHK Nord Westfalen übernahm Elmar Fedderke das Wort.

Er beleuchtete das Thema "Warendorf aus Sicht des Kunden" in beeindruckender und anschaulicher Weise. Er ist selbst Einzelhändler aus Düsseldorf und kennt die Sicht der Händler. Seine Devise ist, durch kritische Selbstbetrachtung, langfristige Strategie und der Motivation des eigenen Teams dem Internethandel die Stirn zu bieten und den Kunden als Chance und nicht als Störfaktor wahrzunehmen.


"Warum sollten meine Kunden in 3-5 Jahren noch bei mir einkaufen?", "Wie kann ich zuerst am Kunden sein?", "Bin ich ein guter Verkäufer, auch wenn es keine Rabatte gibt?" und "Welche Bedeutung hat die Kundenbindung?", elementare Fragen wie diese hat Fedderke mit Humor und treffenden Beispielen lebhaft gestellt und beantwortet.

Der Einzelhandel vor Ort bietet dem Kunden emotionale Erlebnisse, die ein Internethandel nicht bieten kann. An dieser Stelle setzt Kundenbindung an. Eine besondere Begegnung mit Prominenz im Geschäft, das Fühlen der Ware beim Einkaufen, aber auch die Motivation und das Engagement des Verkaufsteams, der spürbare Spaß am Beruf lassen Kunden gerne ein Geschäft betreten.


Jeder Händler kann und sollte bei sich selbst anfangen, um Kunden zu gewinnen, so Fedderkes Ansicht. Die Gemeinschaft, ein funktionierender Gewerbeverein, sei aber ebenso wichtig, um den Standort zu stärken. Das funktioniert umso besser, je mehr der Gemeinschaft angehören. "Ich habe den Warendorfer Rappen bekommen", so Fedderke, "ob diese Warendorfer Währung ein Erfolg ist, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass einige Geschäfte nicht versucht haben, ob es ein Erfolg ist." Damit regte er dazu an, gemeinsame Projekte anzufassen, denn das wichtigste sei, etwas zu tun – und es mit Leidenschaft zu tun.


Verkaufsoffener Sonntag 2014

Bei sommerlichem Wetter nutzen viele – auch auswärtige – Besucher den Tag zu einem Bummel durch die Warendorfer Innenstadt. Zahlreiche Geschäfte hatten ihre Türen zum verkaufsoffenen Sonntag geöffnet und lockten mit interessanten Angeboten. Zu einer kleinen Auszeit in der Sonne luden Cafés und Restaurants rund um den Marktplatz ein, um dann danach gestärkt weiterzubummeln. Ein buntes Rahmenprogramm entlang der Geschäftsmeile, machte die "Shopping-Tour" zu einem gelungenen Event.


Weitere Impressionen vom verkaufsoffenen Sonntag finden Sie hier ...


8. Warendorfer Pferdenacht
8. Warendorfer Pferdenacht
8. Warendorfer Pferdenacht
8. Warendorfer Pferdenacht

Bilder von der Pferdenacht 2014

Ein furioser Auftakt am Freitag bei sonnig warmen Temperaturen bis in die Nacht lockte tausende Besucher in die Warendorfer Innenstadt. Musik, Artistik, Shoppen – die perfekte Mischung für einen perfekten Abend, inklusive AfterShowParty im Kolpinghaus!

Am Samstag kam die Sonne wieder und früh waren viele Besucher, vor allem Familien, in der Stadt. Samstag heißt Familientag: mit vielen Spielgeräten, Kleinkünstlern und dem Kinderkonzert von Frank und seinen Freunden auf dem Markt. Hier wurde auch das Projekt Notinsel von Doris Kaiser und Christiane Markfort vorgestellt. Am Abend rockten die Bands "Reggatta de Blanc" und "Bounce" den Marktplatz, der prall gefüllt mit Besuchern war. Die Marktplatz-Tribute-Night rundete den Samstag perfekt ab.

Als krönender Abschluss zeigte sich auch der Sonntag von seiner schönsten Seite, was zu regem Treiben in der gesamten Innenstadt schon am Vormittag sorgte. Gregor Hilden spielte mit seiner Band erstklassigen Blues und Soul auf der Sparkassenbühne am Markt, Beresa zeigte die neuesten Fahrzeuge und für Kinder gab es Luftballonkünstler, Kinderschminken und Artistik mit der Luftfee auf Stelzen. 


Eine rundum gelungene Pferdenacht, die wie im Galopp verging und dabei tausende schöne Momente gebracht hat, wir freuen uns auf das nächste Jahr!


Fotos, Presseartikel und Fernsehbericht ansehen ...


8. Warendorfer Pferdenacht

Warendorfer Pferdenacht 2014

Die Kaufmannschaft verwandelt die Warendorfer Innenstadt in diesem Jahr zum 8. Mal in eine Welt zum Staunen. Erleben Sie Live-Musik, Moonlight-Shopping, Akrobatik und vieles mehr auf dem roten Teppich, der in der Innenstadt für Sie ausgerollt wird!


Das vielfältige Programm zur diesjährigen Pferdenacht sehen Sie hier. Garantiert ist auch für Sie etwas dabei!


Warendorfer Sommerzone

Warendorfer Sommerzone 2014

Am 27. und 28. Juni wird die Warendorfer Innenstadt wieder zur Sommerzone und lädt ein zu extra langem Shopping, Cocktail Happy Hour, freiem Eintritt ins Freibad durch das offizielle Sammelheft und einem Kinder- und Familiensamstag.

 

Hier sehen Sie einige Bilder vom Sommerzonen-Sonntag!

Warendorfer Vorteilstage 2014

Am 30. und 31. Mai war es wieder soweit, die Warendorfer Händler luden zu den Vorteilstagen ein.

 

Zu den Vorteilstagen …

Warendorfer Vorteilstage

Neuer Vorstand der Kaufmannschaft gewählt

Bei der Mitgliederversammlung am 10. April 2014 wurde der Vorstand der Kaufmannschaft einstimmig gewählt.

1. Vorsitzender: Christoph Berger

2. Vorsitzender: Markus Alker

Kassiererin: Anja Kuschinski

Kassenprüfer: Rudolf Hülsmann und Hans Eikmeier

Schriftführer: Torsten Krumme

Beisitzer: Egbert Kottenstede, Patrick Uchtmann, Cornelia Köster


Warendorfer Frühlingserwachen

Wie bestellt war am 6. April wieder schönes Wetter und viele Gäste und Einheimische kamen zum verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt.

 

Bilder und Berichte vom Frühlingserwachen ...


Gutschein Sonntag: verkaufsoffener Sonntag nach Weihnachten in Warendorf!

Sie möchten mal wieder entspannt bummeln und einkaufen? Dann kommen Sie am 29.12.2013 nach Warendorf!

Mehr dazu erfahren Sie hier …

 

Den Nachbericht zum Gutschein Sonntag finden Sie hier …

Ein Dorf, in dem "nix los ist"? Denkste!

Ob zum Frühlingserwachen, zur Warendorfer Pferdenacht oder auch zum traditionsreichen Fettmarkt: Die Veranstaltungen der Warendorfer Kaufmannschaft locken immer wieder zahlreiche Warendorfer und auch Menschen aus der Region in unsere Stadt.

 

Schauen Sie in unseren Terminkalender und planen Sie Ihren nächsten Besuch bei uns in Warendorf!